Gesamt-Dienstleister im
Bereich C-Teil-Management

Korrodin GmbH & Co. KG

Wie entstand eigentlich die Korrodin?

1971 gründete der Schraubenhersteller Richard Bergner RIBE eine Handelstochter mit dem Namen Korrodin-Douchman KG.

1974 fand die erste Umfirmierung in Korrodin KG statt. Das war nicht das einzige in diesem Jahr, denn es wurde im Nürnberger Hafen neu gebaut.

1985 übernahm die Familie Gerlach die Firma.

Im Jahr 1996 wurde die Firma Krafft-Schrauben KG in Frankfurt übernommen und man baute sich so das erste C-Teil-Management Konzept mit BOSCH Backnang auf. Zudem erhielt man die Erst-Zertifizierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9002.

1997 wurde die Korrodin-Krafft-Schrauben KG in Gera gegründet. Bereits damals spezialisierten wir uns auch auf das C-Teile-Management und gründeten hierfür eine extra Verkaufsabteilung.

1998 war ein ereignisreiches Jahr. Die zweite und somit letzte Umfirmierung in Korrodin GmbH & Co. KG fand statt. Leider mussten die Standorte Frankfurt und Gera wieder geschlossen werden. Wir entschlossen uns dazu ein weiteres mal umzuziehen und landeten somit in Schwabach. Hier setzten wir auf eine barcodegesteuerte halbautomatische Lagerlogistik.

Es wurden die Eigentumsverhältnisse im Jahr 2000 geändert. Somit hat RIBE einen Anteil von 25% und die Familie Gerlach einen Anteil von 75%.

Im Jahr 2006 erhielten wir zum einen die Erst-Zertifizierung nach Automobil-Standart VDA 6.2 und konnten so bereits den Grundstein für den Automobilvertrieb legen. Dies war jedoch nicht die einzige Erst-Zertifizierung, denn wir erhielten auch noch die UM-System Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001. Beim QM-System gab es eine Transition in DIN EN ISO 9001.

2011 zog es uns wieder zurück an den Nürnberger Hafen. Wir verabschiedeten uns von unserem alten Lagerprozess und setzten auf  eine Vollautomatisierung die sich bis heute bewehrt!

2014 erhielten wir die Erst-Zertifzierung für die Luft- und Raumfahrt.

2016 haben wir unseren AKKL Lagerautomaten erweitert und konnten dadurch mehr Lagerplatz schaffen, um die maximale Lagerkapazität für Ihre Teile herauszuholen!

Korrodin war seit jeher kein klassischer Großhändler mit Katalog und Standardprogramm für Schrauben. Von Beginn an setzen wir erhöhte Kundenforderungen an Verlässlichkeit, Produkt- und Prozessqualität um, auch außerhalb der Verbindungstechnik. Mit unserer Spezialisierung auf kundenspezifische Zeichnungsteile, der Produktvielfalt der Einkaufs-Dienstleistung, der weit entwickelten Set-Konfektionierung und Komplettierung der Verbindungstechnik mit Luftfahrt-Normteilen sind wir weitestgehend alleingestellt.

Unser Ziel ist es uns immer weiter zu entwickeln um Ihre Zufriedenheit zu garantieren! Unser geschultes Personal von rund 50 Beschäftigten unterstützt uns hierbei täglich!

AKKL

Robotergassen

Behälter

Artikel

Unsere Historie

1971

Gründung der Korrodin-Douchman KG:

Der Schraubenhersteller Richard Bergner RIBE gründet eine Handelstochter mit 75% Firmenanteil, spezialisiert auf KORROsionsbeständige DIN-Teile.

1974

Umfirmierung in Korrodin KG, Neubau im Nürnberger Hafen.

1985

Übernahme der Firma durch Familie Gerlach.

1996

Übernahme der Krafft-Schrauben KG in Frankfurt.

Aufbau des ersten C-Teil-Management Konzeptes mit BOSCH Backnang.

Erst-Zertifizierung des QM-Systems nach DIN EN ISO 9002.

1997

Gründung der Korrodin-Krafft-Schrauben KG in Gera.

Gründung der Verkaufsabteilung C-Teil-Management.

1998

Umfirmierung in Korrodin GmbH & Co. KG,

Schließung der Standorte Frankfurt und Gera.

Umzug nach Schwabach,

Aufbau einer barcodegesteuerten halbautomatischen Lagerlogistik.

2000

Veränderung der Eigentumsverhältnisse: 25% RIBE, 75% Gerlach.

2006

Erst-Zertifizierung nach Automobil-Standard VDA 6.2

Erst-Zertifizierung des UM-Systems nach DIN EN ISO 14001.

Transition des QM-Systems in DIN EN ISO 9001.

2011

Umzug zurück in den Nürnberger Hafen.

Vollautomatisierung des Lagerprozesses.

2014

Erst-Zertifizierung Luftfahrt-Standard DIN EN ISO 9120

2016

Erweiterung des Lagerautomaten AKKL.

Automatisches Kleinkastenlager AKKL, 3 Robotergassen, 18.000 Behälter

Mehr erfahren

Unsere Zertifizierungen

Jedes Zertifikat, ein Beweis unserer Kompetenz!

DIN EN ISO 9001:2015

Unser Qualitätsmanagementsystem entspricht den Anforderungen der oben genannten Norm.
Unsere Prozesse, genau auf Sie zugeschnitten!

DIN EN ISO 14001:2005

Das Umweltzertifikat ist für uns keine Pflicht, sondern Herzenssache.
Jedes Jahr haben wir höchste Anforderungen an uns selbst, auch wir möchten unseren Beitrag leisten.

DIN EN ISO 9120:2010

Fliegende Verbindungselemente fordern ein höchstes Maß an Qualität.
Dies gehört zu unseren alltäglichen Aufgaben.

VDA 6.2:2017

Auch die Automobilbranche wird bereits durch unser Fachwissen bereichert.
Fahren Sie mit uns sicher zum Erfolg!

Persönliche Ansprechpartner

Ihre Experten

Alexander Rambow

Geschäftsleitung
Telefon: 0911 / 376 55-600

Stefan Merkel

Vertriebsleitung
Telefon: 0911 / 376 55-666

Christian Toader

Leitung Industrie
Telefon: 0911 / 376 55-615

Thomas Rahnhöfer

Leitung Aerospace
Telefon: 0911 / 376 55-610

Ines Haase

Leitung Einkauf / Verkauf Automotive
Telefon: 0911 / 376 55-700

Korrodin Blog